Indien Discover
Indien Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Festival-Reise ins Reich der Maharajas, 16 Tage

ab
1.998,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
IND-TRA-51-U
Reisetermin:
06.11.2018 - 21.11.2018
Reiseaktivität:
Reise ab/bis:
Delhi
Reiseleitung:
englischsprachig
Teilnehmerzahl:
Gruppenreise, 2-16 Teilnehmer
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Delhi: höchstes Minarett Indiens, Diwali Lichterfest
  • Agra: Taj Mahal, Mausoleum als Symbol der ewigen Liebe
  • Jaipur: Fort Amber, Pink City mit Palast der Winde
  • Bijaynagar: Heritage-Gutsbesitz, Land und Leute, Traditionen
  • Rohet Garh: Lebensstil der Rajasthani-Dorfbewohner
  • Jodhpur: Mittelalterliche Stadt der Tempel und des Kunsthandwerks
  • Rawla Narai: Safaris und verschiedene sportliche Aktivitäten
  • Udaipur: Mittelalterliche Stadt der Seen, Tempel, Mogul-Residenzen
  • Pushkar: Vollmondfest, hinduistischer Wallfahrtsort und Kamelmarkt
  • Shahpura: Dorfleben, Basare traditionelle Stufenbrunnen
  • Delhi: Rotes Fort und India Gate

Detaillierter Reiseverlauf

Von der indischen Hauptstadt Neu-Delhi aus entdecken Sie das im ganzen Land gefeierte Diwali-Lichterfestival sowie die klassischen Reiseziele, das sogenannte „Goldene Dreieck” mit Delhi, Agra und Jaipur. Sie besuchen die prachtvollen mittelalterlichen Forts der früheren Herrscher Indiens und tauchen dabei in die glanzvolle Zeit der indischen Hochkulturen ein. Der Besuch des Taj Mahal in Agra, das als Symbol einer romantischen Liebe weltweit bekannt wurde, darf nicht fehlen. Lassen Sie sich faszinieren von dem farbenfrohen Rajasthan, einer Kulturlandschaft, geprägt durch das Zusammenwirken hinduistischer, islamischer und indogermanischer Einflüsse.

Weitere beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie der Palast der Winde in Jaipur, die prächtige über der blauen Stadt Jodhpur thronende Festung Meherangarh sowie Udaipur mit seinen Festungspalästen und dem legendären Lake Palace, geben Ihnen einen guten Einblick in die Welt der Mogulen und Maharajas, die aber auch durch blutige Kriege und Hass und heißblütige Liebschaften von sich reden machten.

Im Kontrast dazu lernen Sie in jahrhundertealten Dörfern und auf Spaziergängen den Lebensstil der heutigen Rajasthani-Bewohner kennen, deren Leben durch die Landwirtschaft, den Handel und der Kamel- und Ziegenzucht bestimmt wird. Sie treffen auf fröhliche Menschen und haben die Gelegenheit, bei einheimischen Familien zu Gast zu sein und sich auszutauschen und bei Abendessen traditionelle Musik und Tänze kennenzulernen.

Pushkar, ein besonderer Höhepunkt
Die ruhige Stadt Pushkar verwandelt sich während der Vollmondtage 10 Tage lang zu einem spektakulären Volksfest mit Kamelmarkt. Bunt geschmückte Kamele, edle Pferde, Händler, die vom Sari, Schmuck und Zaumzeug alles anbieten, was die Dorfbewohner für den Alltag und die Festlichkeiten benötigen, sind präsent. Pushkar ist für Hindus einer der wichtigsten Wallfahrtorte.

 

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

1. Tag: 06. Nov 2018: Ankunft in Delhi

Nach Ihrer Ankunft in der indischen Hauptstadt Neu Delhi werden Sie von unserem Vertreter am Indira Gandhi International Airport herzlich begrüßt und zum Hotel gebracht (2 Nächte). Das Hotel ist ab 14:00 Uhr ohne Aufpreis beziehbar.

2. Tag: 07. Nov 2018: Delhi, höchstes Ziegelminarett Indiens, Lichterfest, F/M/A

Heute besuchen Sie in Delhi das berühmte Qutab Minar, ein schönes Beispiel indo-islamischer Architektur und Indiens höchstes Ziegelminarett. Erbaut im frühen 13. Jahrhundert, ist das Minarett 72,5 Meter hoch, ein Meisterwerk der indo-muslimischer Kunst aus dem 14. Jahrhundert. Es zählt zu den höchsten Turmbauten der islamischen Welt. Danach kehren Sie am Nachmittag zu Ihrem Hotel zurück. Abends nehmen Sie teil an der Diwali Feier in Ihrem Hotel.

Diwali, das Lichterfest, wird in ganz Indien gefeiert. Ihr Abend beginnt mit der Lakshmi Puja Zeremonie, bei der Lakshmi, die Göttin des Reichtums, verehrt wird. Dabei werden kleine, mit Öl gefüllte Tonlampen zu Ehren der Göttin Lakshmi angezündet, die den Triumph des Guten über das Böse symbolisieren. Um dem Festival den richtigen Rahmen zu geben, kleiden sich die Gläubigen neu ein und teilen Süßigkeiten und Snacks mit Familienmitgliedern und Freunden. Genießen Sie den Abend mit dem besonderen Diwali Abendessen, gefolgt von einem glitzernden Feuerwerk.

3. Tag: 08. Nov 2018: Von Delhi nach Agra, Besuch vom Taj Mahal, F/M

Nach einem gemütlichen Frühstück begeben Sie sich nach Agra, der Stadt des weltberühmten Taj Mahal. Nach der Ankunft in Agra, erleben Sie die beeindruckende Schönheit des ewigen Symbols der Liebe, das Taj Mahal. Das Mausoleum wird oft als ein architektonisches Gedicht in weißem Marmor bezeichnet. Es symbolisiert die Liebe zwischen Kaiser Shah Jahan zum Gedenken an seine verstorbene Lieblingsfrau Mumtaz Mahal.
Später am Nachmittag Check-in in Ihrem Hotel für die Übernachtung.
Fahrtstrecke: 218 km, 4 – 5 Stunden

Fakultative Aktivität: Theater-Aufführung „Saga der Liebe“ (abhängig von der Durchführung der Show, nicht eingeschlossen): Heute Abend haben Sie die Möglichkeit, sich im Taj Mahal eine Live-Theateraufführung der Liebesgeschichte anzuschauen, bei der Sie sich mit der Geschichte des Taj Mahal vertraut machen können.

 

4. Tag: 09. Nov 2018: Von Agra zur „Pink City“ Jaipur, F/M

Heute besuchen Sie das Rote Fort aus der Epoche der Mogulkaiser, erbaut in rotem Sandstein mit prächtigen Palästen, Hallen des öffentlichen und privaten Publikums und wunderschönen  Gärten. Es liegt am Ufer des Yamuna-Flusses nur etwa zwei Kilometer vom Taj Mahal entfernt. Nachmittags fahren Sie nach Jaipur, einer der am besten geplanten Städte Indiens. Diese Hauptstadt von Rajasthan, im Volksmund als "Pink City" bekannt, wurde 1727 von Maharaja Sawai Jai Singh II gegründet. Nach der Ankunft in Jaipur checken Sie in Ihrem Hotel ein und übernachten dort.
Fahrtstrecke: 241 km; 5,5 Stunden

5. Tag: 10. Nov 2018: Fort Amber und Palast der Winde in Jaipur, F/M

Morgens besuchen Sie das Amber Fort, eine schöne Mischung aus hinduistischer und muslimischer Architektur und Ornamentik, am Ende des 16. Jahrhunderts erbaut. Um das Fort zu besteigen, können Sie hoch wandern, fahren oder einen Elefantenritt unternehmen.

Nachmittags besuchen Sie den Stadtpalast und Jantar Mantar, die größte Sternwarte aus Stein. Danach halten Sie am Hawa Mahal, dem Palast der Winde, eine der Hauptsehenswürdigkeiten Indiens, weltweit bekannt. Der fünfstöckige rosafarbige Palast der Winde, aus Sandstein erbaut, fällt durch 953 kunstvoll vergitterte halb-achteckige Sandsteinfenster mit überdachten Balkonen auf. Sie dienten den Haremsdamen den Ausblick auf die religiösen Feierlichkeiten des Herrschers

und auf das Treiben auf der Straße, ohne selbst gesehen zu werden. Die Fenster erzeugen eine ständige, kühlende Luftzirkulation und waren somit die Namensgeber: Wind-Palast (hawa = Wind, mahal = Palast).

Fakultative Aktivitäten (nicht eingeschlossen):

Heißluftballonfahrt
Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit, mit einem Heißluftballon über die rosafarbene Stadt Jaipur und Forts, Paläste und Dorfsiedlungen hinweg zu schweben.

Elefanten Safari mit Frühstück
Am frühen Morgen machen Sie eine kurze Fahrt nach Dera Amer für eine faszinierende Elefanten-Safari, gefolgt von einem leckeren Frühstück im Dera Amer.

Traditionelles Abendessen: Sie haben die Möglichkeit, bei einem traditionellen Abendessen bei einer Gastfamilie mehr über den lokalen Lebensstil und die Kultur Indiens und ihre Lebensart zu erfahren.

 

6. Tag: 11. Nov 2018: Von Jaipur nach Bijaynagar, F/A

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bijaynagar, einer malerischen kleinen Stadt in Rajasthan. Nachmittags fahren Sie mit dem Fahrrad (auf Wunsch mit dem Ochsenkarren) durch das nahe gelegene Dorf, um die Umgebung von Bijaynagar zu erkunden. Sie haben die Möglichkeit, in den Dörfern in der Umgebung anzuhalten, und mit den Dorfbewohnern in Kontakt zu kommen und ihre Lebensweise kennenzulernen und Fotos zu machen.

Verbringen Sie einen entspannenden Abend im Bijay Niwas Palace, einem charmanten und romantischen Heritage Hotel, das inmitten von privaten Feldern und Obstgärten liegt. Der Palast ist über 50 Hektar großen Obstgarten und ist ein majestätisches Anwesen.
Genießen Sie ein Barbecue -Dinner im Freien in dem von "Mitten von Nirgendwo" gelegenem Kulturerbe. Zur Unterhaltung gibt es eine in dieser Region von Rajasthan beliebten 'Ghoomer' Tanz-Aufführung. Übernachtung im Hotel.
Fahrtstrecke: 190 km / 3,5 Stunden

 

7. Tag: 12. Nov 2018: Von Bijaynagar nach Rohet Garh, F/M

Morgens fahren Sie nach Rohet Garh. Nach der Ankunft checken Sie für 2 Nächte in Ihrem Hotel ein.

In einer ländlichen Umgebung gelegen, ist Rohet Garh eine Oase des Friedens und der Ruhe. Im Laufe der Jahre wurde es, gleitet von einer Familie, mit viel Liebe und Sorgfalt zu einem der besten Heritage Hotels Indiens entwickelt. Weitläufige Rasenflächen und gepflegte Gärten, ein Habitat für eine Vielzahl von Vögeln und Pfauen, die schon durch ihre Rufe von weitem den Besuch ankündigen.

Später am Nachmittag, unternehmen Sie eine Offroad-Jeep-Safari zu nahe gelegenen Dörfern, um ein Gefühl für den Lebensstil der Rajasthani-Dorfbewohner zu bekommen. Es bietet sich wieder eine gute Gelegenheit, mit Dorfbewohnern, Hirten, Bauern und Webern der Region in Kontakt zu kommen. Genießen Sie eine Offroad-Erfahrung durch die Dünen von Rajasthan.
Fahrtstrecke: 200 km / 4 Stunden

 

8. Tag: 13. Nov 2018: Mittelalterliches Jodhpur, Leben auf dem Dorf, F/M

Morgens fahren Sie nach Jodhpur, der zweitgrößten Stadt Rajasthans aus dem 15. Jahrhundert, von hohen Steinmauern mit sieben Toren und mehreren Bastionen umgeben.

Sie besuchen das steinerne Mehrangarh Fort und die großen Paläste innerhalb der Festung – Moti Mahal, Sheesh Mahal, Phool Mahal, Sileh Khana und Daulat Khana, die beeindruckende Beispiele von architektonischer Exzellenz sind. In der Nähe des Fort-Komplexes stehen der Jaswant Thada und eine Gruppe königlicher Zenotaphs aus weißem Marmor. Die Stadt ist ebenfalls für exquisite handgefertigte Arbeiten wie bestickte Schuhe, Metallarbeiten, Silberwaren, Gemälde und Färbereien bekannt.

Am Nachmittag kehren Sie nach Rohet zurück und haben Zeit die nähere Umgebung zu erkunden oder eine der optionalen Aktivitäten wahrzunehmen (gegen Gebühr): * Marwari-Pferdesafari * Radtour * Kulinarische Genüsse * Vogelbeobachtung * Angeln

9. Tag: 14. Nov 2018: Von Rohet nach Rawla Narlai, F/A

Nach einem gemütlichen Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Narlai, einem authentischen Dorf in den abgelegenen Regionen im Aravalligebirge von Rajasthan. Nach der Ankunft checken Sie in Rawla Narlai für 2 Nächte ein. Genießen Sie den Abend in entspannter Atmosphäre im Hotel mit Abendessen und Unterhaltungsprogramm.
Fahrtstrecke: 110 km / 3 Stunden

10. Tag: 15. Nov 2018: Rawla Narlai, Ort der vielen Aktivitäten, F/A

Nach dem Frühstück erkunden Sie das Dorf Rawla Narlai mit Umgebung. Sie können sich für eine der folgenden optionalen Aktivitäten entscheiden (nicht eingeschlossen): * Landschaftssafari, * Pferdesafari *, Leopard Sichtung Safari * Elephant Hill Walk * Besuch des Cave Temple‘s * Trekking * Zug-Safari * Stepwell Dinner* Spa

11. Tag: 16 Nov 2018: Von Rawla Narlai nach Udaipur, F/M

Heute Morgen fahren Sie nach Udaipur, einer ruhigen Stadt im malerischen Tal der Aravalli Hügel, umgeben von drei Seen - Pichola, Fateh Sagar und Udai Sagar. Auf dem Weg nach Udaipur besuchen Sie die Ranakpur-Tempel aus dem 15. Jahrhundert, einen der größten Jain-Tempel in Indien. Die Tempel sind bekannt für ihre wunderschöne Architektur, großartige Strukturen und exquisite Skulpturen. Nach der Ankunft in Udaipur, checken Sie in Ihrem Hotel für 2 Nächte ein.
Fakultativ: Bootsfahrt auf dem Pichola-See. Genießen Sie eine abendliche Bootsfahrt auf dem ruhigen Pichola-See (nicht eingeschlossen und abhängig vom Wasserstand)
Fahrtstrecke: 220 km / 4 Stunden

 

12. Tag: 17. Nov 2018: Tag in Udaipur, F/M


Morgens besuchen Sie den Stadtpalast aus dem 16. Jahrhundert, einen der größten Palastkomplexe in Rajasthan, bestehend aus der Residenz des heutigen Maharadscha, historischen Hotels, Museen und Galerien, Höfen und Empfangshallen, in denen noch heute königliche Veranstaltungen stattfinden; Sie besuchen den im Indo-Arier-Stil erbauten Jagdish Tempel, den Indo Aryan Tempel, der der Gottheit Vishnu (Laxmi Narayan), dem Bewahrer des Universums geweiht ist; den Saheliyon-Ki-Bari Garten der Ehrenjungfrauen, mit schönen grünen Rasenflächen, Blumenbeeten, Wasserbecken, Marmorelefanten und Vogelbrunnen;

Genießen Sie einen Nachmittag zur freien Verfügung. Fakultativ können Sie einen Ausflug nach Eklingji (Kailashpuri) (22 km entfernt) unternehmen, eingebettet in den Aravalli-Bergen. Der berühmteste Tempelbezirk von Rajasthan ist von einer hohen Mauer umschlossen und gefüllt mit unterschiedlich großen Tempeln. Das Hauptheiligtum, der Shiva-Tempel ist schon von weitem erkennbar an seinem hohen Shikhara-Turm. Er ist stets mit Blumengirlanden geschmückt und beinhaltet einen Lingam aus schwarzem Marmor, der sich innerhalb einer Yoni erhebt und mit den vier Gesichtern die Universalität Shivas versinnbildlicht. Die Gesichter stellen die vier Himmelsrichtungen dar und der Lingam die Weltachse.

 

13. Tag: 18. Nov 2018: Von Udaipur nach Pushkar, F/M/A

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pushkar, dem Land der Kamelmessen im Herzen von Rajasthan. Berühmt für die jährliche Rinder- und Kamelmesse im November, ist Pushkar auch eine der heiligsten Städte Indiens und ist einer der 5 heiligen Dhams (Wallfahrtsorte) für hinduistische Anhänger.

Nach Ihrer Ankunft in Pushkar genießen Sie eine Stadtbesichtigung. Sie treffen auf Sadhu (heilige Männer in ihren orangefarbenen Gewändern) und besuchen den heiligen Pushkar-See und verschiedene Tempel. Der berühmteste ist der Brahma-Tempel, der angeblich einzige Tempel der Welt, der der Gottheit Brahma, dem Schöpfer des Universums geweiht ist. Übernachtung im Hotel in Pushkar.
Fahrtstrecke: 275 km / 6 Stunden

 

14. Tag: 19. Nov 2018: Pushkar Festival, F/M/A

Morgens genießen Sie die spektakuläre Pushkar-Fest, das in den Vollmondtagen (fünf Tage) stattfindet. In dieser Zeit verwandelt sich die Heilige Stadt Pushkar in ein riesiges Lager und einen Jahrmarkt. Bummeln Sie durch das traditionell dekorierte Messegelände und beobachten Sie verschiedene Aktivitäten wie Volkstanz und Musik, Kamelrennen, Rinderauktionen, Dorfhandwerksläden, traditionelle Esslokale und vieles mehr. Dies ist der richtige Moment, um den lokalen Lebensstil zu erleben. Bauern, Pilger, Sadhus, Händler, Schausteller, Musikanten, Sinti-Sippen, Schaulustige und Wüstenstämmen sind anzutreffen; erfahren Sie mehr über das Leben in diesem Teil der Welt.

 

15. Tag: 20. Nov 2018: Von Pushkar nach Shahpura, F/M

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg ins Dorf Shahpura, um in einem Herrenhaus zu wohnen, das jetzt in ein kleines Heritage Hotel inmitten von Shahpura umgewandelt wurde. Nachmittags spazieren Sie durch das Dorf und sehen die Dorfhäuser, Basare und den traditionellen Bawdi (Stufenbrunnen). Besuchen Sie auch den örtlichen Tempel, das Haus des Glaubens für die Einwohner von Shahpura.
Fahrtstrecke: 210 km / 4 Stunden

16. Tag: 21 Nov 2018: Fahrt Shahpura – Delhi, F/M

Nach einem frühen Frühstück begeben Sie sich nach Delhi. Nach Ihrer Ankunft genießen Sie eine Sightseeing-Tour durch Old Delhi, die einen Besuch der Jama Masjid, der größten Moschee in Indien, beinhaltet; danach fahren Sie am Roten Fort vorbei, dem Ort, an dem der Großmogul Shah Jahan Delhi gründete. Nachmittags entdecken Sie das moderne Neu-Delhi mit dem Besuch von Gurudwara Bangla Sahib, dem größten Sikh-Tempel von Delhi; ein Fotostopp am India Gate, dem Triumphbogen der indischen Hauptstadt. Danach fahren Sie vorbei am Präsidentenhaus, dem Parlamentsgebäude und anderen Regierungsgebäuden, die imposantesten Bauten des britischen Architekten Edwin Lutyens. Gegen Abend werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Hause anzutreten.
Fahrtstrecke: 185 km / 4 Stunden

Termine und Preise

Preise im DZ p. P.

Gruppentour, 2-16 Teilnehmer

06.11.-21.11.18 € 1.998,- p.P. im DZ ab/bis Delhi

Inkludierte Leistungen:

  •  Jeweils englischsprachiger lokaler Führer für Stadtbesichtigungen (deutschsprachige lokale Führer können je nach Verfügbarkeit bei Stadtbesichtigungen vor Ort arrangiert werden)
  • Unterkunft im Doppelzimmer in den oben genannten Hotels oder ähnlichen
  • Tägliches Frühstück sowie Mittag- oder Abendessen laut Beschreibung
  • Vollpension in Pushkar
  • Diwali-Feier mit Abendessen in Delhi
  • 1 x Jeep Safari in Jodhpur
  • 1 x Elefantenritt oder alternativ Jeep Fahrt hinauf zum Amber Fort, Jaipur
  •  Qualifizierter, landeskundiger Fahrer
  •  Klimatisierte Fahrzeuge für alle Transfers und Besichtigungen
  • Assistenz bei An- und Abreisetransfers
  • Alle Mautgebühren, Parkgebühren, Treibstoffgebühren
  • Insolvenzversicherung

Nicht eingeschlossen:
internationaler Flug, Indien Visumgebühr, Eintrittsgebühren (ca. USD 100 p. P.), persönliche Trinkgelder für Gepäckträger in Hotels, Bahnhöfen und Flughäfen, Trinkgeld, Wäscherei, Telefon- / Faxanrufe, Getränke, Kamera- / Videokameragebühren bei Denkmälern, Einzelzimmerzuschlag

 

Diwali-Lichterfest
Palast der Winde in Jaipur
Pushkar Kamel Festival
Elefant Fort Amber
Sikh Tempel Gurdwara
Taj Mahal
Teepflanzer
Tonkrüge

Ihre Hotels

Unterbringung in folgenden Hotels oder ähnlicher Kategorie:

 

Ort 4 Sterne- und Heritage-Hotels Zimmerkategorie Nächte
Delhi Colonel´s Retreat Standard-Zimmer 2

Agra   

Four Points by Sheraton Superior City View-Zimmer 1

Jaipur   

Country Inn & Suites Deluxe-Zimmer 2

Bijainagar   

Niwas Palace Deluxe-Zimmer 1

Rohet   

Rohet  Garh Super-Deluxe-Zimmer 2

Rawla Narlai

Rawla Narlai Classic Heritage-Zimmer 2

Udaipur   

Udai Kothi Deluxe-Zimmer 2

Pushkar   

Green House Superior Tent-Zimmer 2

Shahpura   

Shahpura Haveli Suite 1

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.


Teilnehmeranzahl



Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Indien Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email: info@indien-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de