Indien Discover
Indien Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987

Visum für Indien und Einreise

Voraussetzung für den Besuch Indiens ist ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass mit mindestens zwei freien Seiten und ein Touristenvisum, das von den Vertretungen Indiens (Botschaften und Konsulate) ausgestellt wird. Der Antrag kann nicht bei Einreise oder Ankunft am Flughafen ausgestellt werden. Das Visum für Indien muss von Ihnen beantragt werden.

Tourist Visa On Arrival

Ab sofort wird die Einreise nach Indien für deutsche Staatsbürger erleichtert. Die indische Regierung führte Ende November 2014 das Tourist Visa On Arrival (TVoA) ein. Dieses Visum für Indien gilt für Personen, die eine Erholungs-oder Studienreise, eine kurze medizinische Reise, gelegentliche Geschäftsreise oder einen Besuch bei Freunden oder Verwandten in Indien geplant haben. Der Maximalaufenthalt beträgt bis zu 30 Tage nach Einreise. Mit dem Visa On Arrival kann an folgenden Flughäfen eingereist werden: Bengaluru, Chennai, Kochi, Delhi, Goa, Hyderabad, Kalkutta, Mumbai und Thiruvananthapuram.    

Folgende Schritte sind zu bearbeiten:

  1. Das Ausfüllen des Onlineformulars zur Visumsbeantragung (ETA-Antrag) online unter 
    https://indianvisaonline.gov.in
  2. Bestätigen der Informationen und Bezahlung mit Kreditkarte
  3. Die Bestätigung (ETA) wird Ihnen innerhalb von 72 Stunden per Email zugesendet, die Sie bitte ausdrucken und gemeinsam mit Ihrem Reisepass zusammen auf die Reise mitnehmen (Die Einreise muss innerhalb von 30 Tagen nach Ausstellung der ETA erfolgen).

Die Kosten für das Indien Visum betragen z.Zt. 60 USD p.P. (Stand 03.12.14)

Voraussetzungen für den Erhalt des Indien Visum bei Ankunft

  • Ein noch 6 Monate gültiger Reisepass
  • Reisende dürfen über keinen Wohnsitz in Indien verfügen und dort keinem Beruf nachgehen
  • Reisende müssen ein Rückflug-oder Weiterreiseticket besitzen, ebenso genügend finanzielle Mittel, um die Ausgaben während des Aufenthaltes bestreiten zu können


Natürlich besteht weiterhin die Möglichkeit, bei der zuständigen Auslandsvertretung ein Indien Visum zu beantragen. 


Zur Beantragung benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist und zwei freie Seiten hat, zwei identische Passbilder (5x5 cm, vor hellem Hintergrund, Schulteransatz muss zu sehen sein) und ein im Onlineverfahren ausgefülltes Visumsformular. Angaben zur Aufenthaltsdauer sowie die Absicht des Besuches müssen auf dem Antragsformular gemacht werden. 
Touristenvisa haben eine Gültigkeit von 6 Monaten ab dem Ausstellungsdatum. Mehrmalige Einreisen sind möglich. Kosten derzeit etwa *€ 63,- (inkl. Konsular- und Bearbeitungsgebühren). 
* Änderungen je nach Anbieter

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, da Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils seit 26.06.2012 nicht mehr gültig sind. Stellen Sie sicher, dass Sie bei der Einreise einen Einreisestempel bekommen, ansonsten kann es zu Problemen bei der Ausreise führen.

Das Visum für Indien sollte frühzeitig beantragt werden. Die Bearbeitungszeit mit Versand kann drei bis vier Wochen in Anspruch nehmen. 

Für aktuelle Informationen erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig vor Abreise bei der zuständigen indischen Auslandsvertretung.
Das Indien Visum können Sie auf folgender Seite beantragen: https://indianvisaonline.gov.in/visa/