Indien Discover
Indien Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Jeep Safari im Nationalpark

Wildlife Safari Nord-Ost-Indien, 17/18 Tage

ab
3.590,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
IND-0-04
Reiseaktivität:
Rundreise, Safari, Naturreise, Individualreise
Reise ab/bis:
Kolkata
Reiseleitung:
englischsprachiger Naturführer und lokale Ranger
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights
  • Nationalpark Sundarbans: größter Mangrovenwald der Welt, Lebensraum von Bengal-Königstigern
  • Nationalpark Manas: ursprünglich und landschaftlich sehr reizvoll
  • Nationalpark Nameri: szenenreichste Nationalpark des Bundesstaates Assam
  • Nationalpark Kaziranga:  „big four"
  • Gibbon-Sanctuary: Schutzgebiet für Weißbrauengibbons und andere Primaten
  • Nationalpark Saikhowa: Gehört zu den 19 Artenvielfalt "Hot-Spots" der Erde

Detaillierter Reiseverlauf

Willkommen im Land der Artenvielfalt

Indien ist das Land der Diversität, mit einem Ökosystem, in dem tausende verschiedene Arten von Flora und Fauna koexistieren wie auch verschiedene Kulturen und Sprachen. Indiens Tierwelt ist einzigartig. Wir haben für Sie auf dieser Reise einige der schönsten Nationalparks ausgesucht, um Ihnen ein optimales Tiererlebnis zu bieten. Sie lernen auf unserer Wildlife Safari per Boot, Jeep, zu Fuß und auf dem Elefantenrücken eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt kennen. In der Kulturgeschichte Indiens spielt der Tiger eine wichtige Rolle, als Symbol der Macht und Herrschaft. Der hinduistische Gott Shiva trägt ein Tigerfell. Man sieht die Tiger in der Ikonografie auf Wandbildern in buddhistischen Klöstern und in den Sundarbans opfert man der Waldgottheit Banbibi, die vor Tigerangriffen schützt.

Hier können Sie die ausführliche Beschreibung lesen. 

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Wildlife Safari Karte Wildlife Safari Karte

1. Tag: Flug von Deutschland nach Kolkata (Indien)

Im Laufe des Tages fliegen Sie von Frankfurt/Main mit der Emirates Airline oder einer anderen renommierten Fluglinie nach Kolkata.

Dakhineswar Kali Tempel Dakhineswar Kali Tempel

2. Tag: Ankunft in Kolkata und Stadtbesichtigung, (M)

Morgens (je nach Fluglinie) kommen Sie in Kolkata an und werden von unserer Vertretung herzlich begrüßt. Auf dem Weg zum Hotel besuchen Sie das Töpferviertel Kumartuli. Nach einer Erfrischung im Hotel besuchen Sie die ehemalige Hauptstadt Britisch-Indiens. Sie fahren zur Victoria Memorial Hall - einem gigantischen weißen Marmorgebäude und zum schlichten "Mother House", dem von Mutter Theresa gegründete Missionshaus. Anschließend fahren Sie zum Stadtpark Maidan im Herzen der Stadt, vorbei an Kolonialgebäuden am Dalhousie Square. Übernachtung im Hotel.

Inderin mit Sari Inderin mit Sari

3. Tag: Von Kolkata zum Nationalpark Sundarbans (130 km), (F/M/A)

Morgens fahren Sie durch wunderschöne Landschaften und vorbei an lokalen Märkten bis zur Bootsstelle Gothkhali Jetty und von dort mit dem Motorboot zum Nationalpark Sundarbans. Dort angekommen, werden Sie von Ihrem lokalen Naturführer begrüßt und mit dem Boot zu Ihrer Lodge gebracht, die mitten im Dschungel liegt. Nachmittags besuchen Sie den Sajinekhali Beobachtungsturm und das Mangroven Interpretationszentrum. Zurück in Ihrer Lodge, können Sie beim eigenen Beobachtungsturm verschiedene Vögel beobachten. Nach einer Teezeit wird Ihnen einheimische Folklore geboten. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Axishirsch im Mangrovenwald Axishirsch im Mangrovenwald

4. Tag: Nationalpark Sundarbans, (F/M/A)

Heute werden Sie auf einer Vor- und Nachmittagstour zu Wasser und zu Land im Nationalpark Naturbeobachtungen anstellen. Der Nationalpark Sundarbans liegt im Osten Indiens, wo Land und Meer aufeinander treffen. Riesige Mangrovenwälder bieten Unterschlupf für zahlreiche Tierarten (darunter mehr als 300 Vogel- und 49 Säugetierarten). Außerdem treffen jedes Jahr in der Monsunzeit zahlreiche Fischarten ein. Aufgrund seiner ökologischen Bedeutung wurde der Nationalpark Sunderbans von der UNESCO als Weltnaturerbe deklariert. Er stellt das größte Tigerreservat in Indien und den größten Nationalpark dar. Auf einem „Canopy Walk" (Über dem Blätterdach) erreichen Sie den Dobanke Beobachtungsturm, dann besuchen Sie die Einheimische in Lehmdörfern. Übernachtung in Ihrer Dschungel-Lodge.

Axishirsch Axishirsch

5. Tag: Nationalpark Sundarbans, (F/M/A)

Heute sind wieder verschiedene Dschungelaktivitäten vorgesehen. Die Wildbeobachtungen erfolgen per Boot und wo gestattet, zu Fuß. Sie werden u.a. den Netidopani Beobachtungsturm besuchen, sowie einen 300 Jahre alten Bon Bibi-Tempel und viele Naturbeobachtungen unternehmen. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Vom Nationalpark Sundarbans nach Kolkata, (F/M)

Morgens besuchen Sie auf einer Kreuzfahrt durch die Kanäle der Sundarbans den Sudhayakahli Beobachtungsturm. Nach einem frühen Mittagessen fahren Sie wieder zurück nach Kolkata zu Ihrem Hotel, das Sie gegen Abend erreichen.

7. Tag: Zum Nationalpark Manas (200 km)

Am Morgen werden Sie zum Flughafen von Kolkata gebracht und fliegen nach Guwahati. Von dort aus fahren Sie zum Manas Nationalpark, wo Sie gegen Abend Ihre Dschungel Lodge erreichen. Übernachtung.

kleiner Elefant kleiner Elefant

8. Tag: Nationalpark Manas, (F/M/A)

Früh morgens unternehmen Sie einen Elefantenausritt, die beste Art um sich dem Wild und speziell den Panzernashörnern zu nähern, ohne sie in ihren Aktivitäten zu stören. Der Nationalpark Manas befindet sich in den Ausläufern des östlichen Himalayas und wurde zum Weltkulturerbe erklärt. Er hat die größte Population von Asiatischen Elefanten, die zweitgrößte von Tigern und die drittgrößte von Panzernashörnern. Auf Jeep Safaris vor- und nachmittags erkunden Sie den artenreichen Manas Nationalpark und haben die Möglichkeit zusätzlich von verschiedenen Beobachtungstürmen aus einen guten Überblick über Flora und Fauna zu bekommen. Übernachtung in der Dschungel Lodge.

Jeep Safari Jeep Safari

9. Tag: Vom Manas zum Nameri Nationalpark (270 km, 7 Std.), (F/M/A)

Morgens fahren Sie auf ländlichen Wegen durch Dörfer und Felder zum Nameri Nationalpark, den Sie nach mehreren Fotostopps erreichen. Der Nameri Nationalpark liegt am Fuße der Himalayas mit Fluss Jia Bhoroli und ist der landschaftlich szenenreichste Nationalpark des Bundesstaates Assam. Abendessen und Übernachtung im Nameri Eco Camp.

Büffel Büffel

10. Tag: Vom Nameri zum Kaziranga Nationalpark (115 km, 3 Std.), (F/M/A)

Morgens unternehmen Sie zu Fuß eine Dschungelwanderung. Mittags kommen Sie zum Camp zurück und nach dem Mittagessen fahren Sie weiter zum Kaziranga Nationalpark. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

Panzernashörner Panzernashörner

11. Tag: Nationalpark Kaziranga, (F/M/A)

Morgens und nachmittags unternehmen Sie unvergessliche Jeep Safaris in dem wildreichen Nationalpark Kaziranga, welcher seit 1985  zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört. Der Park beherbergt 2/3 der Weltbevölkerung des Panzernashorns und ist ein Ort für viele reproduktive Populationen. Aufgrund der ausgezeichneten Tier-Beobachtungsmöglichkeiten wird der Nationalpark Kaziranga oft mit afrikanischen Nationalparks verglichen. Im Park gibt es alleine fünfzehn Arten der vom Aussterben bedrohten Säugetiere Indiens. Die malerische Landschaft besteht aus hohem Grasland, Sümpfen und Feuchtgebieten und tropischen immergrünen Wäldern und Halbtrockenwäldern. Abendessen und Übernachtung in Ihrer Lodge.

Elefanten Safari Elefanten Safari

12. Tag: Nationalpark Kaziranga, (F/M/A)

Morgens unternehmen Sie einen 1-stündigen Elefantenritt, bei dem in der Regel zahlreiche Panzernashörner beobachtet werden können. Ein Elefantenausritt gehört zu einem der unvergesslichen Erlebnisse einer Wildsafari. Danach unternehmen Sie eine Pirschfahrt in der Ost-Bergkette und nachmittags in der Westkette. Übernachtung im Hotel.

Hinduracke Hinduracke

13. Tag: Vom Nationalpark Kaziranga nach Jorhat (80 km, 2 Std.), (F/M/A)

Morgens starten Sie zu einer weiteren Jeep-Safari im Nationalpark Kaziranga. Nach dem Mittagessen heißt es Abschied nehmen von diesem einzigartigen Nationalpark. Sie fahren ca. 80 km nach Jorhat, wo Sie nach dem Abendessen im Hotel übernachten.

Langur Langur

14. Tag: Besuch des Gibbon Reservats und Weiterfahrt nach Tinsukia (190 km), (F/M/A)

Früh morgens fahren Sie zum Gibbon Reservat, das sich südlich des Bramhaputra Flusses in der Nähe der Stadt Jorhat befindet. Das Assam Gibbon Wildlife Sanctuary spielt eine sehr wichtige Rolle für die Erhaltung von Primaten. Außer dem Hoolock Gibbon findet man hier noch sechs weitere Affenarten vor. Obwohl es sich um ein Gibbon Reservat handelt, werden Vogelkundler fündig. Nach dem morgendlichen Besuch des Naturreservats und einem Mittagessen fahren Sie nach Tinsukia, wo Sie nach dem Abendessen im Hotel übernachten.

Indischer Tiger Indischer Tiger

15. Tag: Dibru-Saikhowa Nationalpark, (F/M/A)

Morgens und nachmittags besuchen Sie mit dem Boot den Nationalpark Saikhowa, einen der 19 artenreichsten „Hot-Spots" unserer Erde. Er ist Heimat von bedrohten Großsäugern, wie Elefanten, Wasserbüffeln und Tigern sowie zahlreichen Vogelarten. Zahlreiche Wasserarme bilden ein vielfältiges Mosaik aus Lebensräumen. Als Besonderheit kommen verwilderte Pferde vor. Am Rande des Dibru-Saikhowa Nationalparks erkunden Sie außerdem Magori Bheel, wo Sie in die einzigartige Vogelwelt eintauchen. Übernachtung im Hotel.

Henna Bemahlung Henna Bemahlung

16. Tag: Von Tinsukia nach Dibrugarh (50 km, 90 min.) und Flug nach Kolkata, (F)

Im Laufe des Vormittags fahren Sie zum Flughafen von Dibrugarh und fliegen nach Kolkata. Nach Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

17. Tag: Kolkata, über den Ganges zum göttlichen Paradies, (F)

Morgens besuchen Sie den Dakshineswar-Tempel, einem der beliebtesten Pilgerorte. Später erkunden Sie Belur Math, das Zentrum der internationalen Ramakrishna-Bewegung. Übernachtung im Hotel.

18. Tag: Abreise von Kolkata, (F)

Morgens Transfer zum internationalen Flughafen und Rückflug nach Deutschland, Ankunft am selben Tag abends.

Termine und Preise

Preise in € p.P. 

Hinweis: Die Reise kann in der Trockenzeit (Oktober bis März) zu Ihrem Wunschtermin gebucht werden.

Die Nationalparks sind vom 01.05. bis 30.10. geschlossen

 

 


2 Pers.
01.11.17 - 30.04.18€ 3.590,-

Leistungen:

  • Internationaler Hinflug mit der renommierten Fluglinie Emirates oder einer anderen in der Touristenklasse ab Frankfurt/Main oder München, 20 kg Freigepäck p.P.
  • Englischsprachiger Naturführer und lokale Ranger
  • Unterbringung im DZ oder im EZ mit DU/WC in angegeben 3-Sterne Hotels und Lodges oder ähnlichen
  • Sämtliche Transfers und Ausflüge laut Reiseverlauf
  • Transport: Toyota Innova (bis 4 Personen), Tempo Traveller (bis 8 Personen); Minibus (18-Sitzer) bis 12 Personen, Hausboot; Jeep im Nationalpark Manas und Kaziranga sowie Reitelefant (s. Programm)
  • Sämtliche Eintritte
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Sicherungsschein gegen Insolvenz


Nicht enthalten:

Visumgebühr (€ 63,50 p.P. das Visum muss im Voraus eingeholt werden, abhängig in welchem deutschen Bundesland Sie wohnen, ist für Sie das jeweilige Konsulat zuständig); Inlandsflüge Kalkutta-Guwahati / Dibrugarh-Kalkutta, Foto- und Filmgebühren, Getränke, Gepäckträger, persönlich,Trinkgelder, Reiserücktrittskostenversicherung oder sonstige Versicherungen, nicht erwähnte Leistungen

Jeep Safari im Nationalpark
Wildlife Safari Karte
Kaziranga am Morgen
Vogelschwarm
Affen
Panzernashorn
Hirsch
Hirsche
Tiger

Ihre Hotels

Während der Rundreise sind Sie in folgenden oder ähnlichen Hotels untergebracht. Änderungen vorbehalten. 

 

OrtHotelÜbernachtungen
KolkataPeerless Inn4
Nationalpark SunderbansSunderban Tiger Camp3
Nationalpark ManasBanasbari Lodge2
Nationalpark NameriNameri Eco Camps1
Nationalpark KazirangaJupuri Ghar/ Bonhabi Resort3
JorhatEarl's Grey1
TinsukiaHotel Royal Highness2

 

 

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Indien Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@indien-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de