Indien Discover
Indien Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Mädchen in Indien

Im Zeichen der Himalayas: Nepal, Indien und Bhutan, 16 Tage

ab
2.743,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
BHU-TRA-11
Reiseaktivität:
Kulturreise, Naturreise, Land und Leute, Rundreise, Individualreise
Reise ab/bis:
Delhi(Indien)/Paro
Reiseleitung:
englischsprachig (vor Ort)
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights

Nepal: 

  • Hauptstadt Kathmandu
  • Ehemalige Königsstadt Bhaktapur

Indien

  • Tee-Terrasen Darjeeling
  • Sikkim: Gangtok, ehemaliges Königreich
  • Kanchanjunga-Massiv im Himalaya
  • Reisterrassen, Wälder, Klöster

Bhutan

  • Hauptstadt Thimphu
  • Ehemalige Winterhauptstadt Punakha
  • Paro + Kloster Taktsang „Tigernest"

Detaillierter Reiseverlauf

Im ehemaligen Königreich Nepal erkunden Sie das Kathmandu-Tal, das auf Grund von unzähligen Heiligtümern hinduistischer und buddhistischer Glaubensrichtungen ein lebendes Kunstmuseum darstellt. In Indien besuchen Sie Darjeeling, Zentrum des bengalischen Teeanbaus und das szenenreiche Bergland von Sikkim mit spektakulären Ausblicken auf das Kanchanjunga-Himalaya-Massiv. Danach entdecken Sie das geheimnisvolle Königreich Bhutan mit der Hauptstadt Thimphu, die Winterhauptstadt Punakha, sowie das in unwahrscheinlicher Höhenlage errichtete Kloster Taktsang „Tigernest". Szenenreiche Himalaya-Landschaften verbunden mit kulturellen Höhepunkten und je nach Reisetermin mit Festlichkeiten faszinieren den Besucher.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Routenverlauf "Im Zeichen der Himalaya" Routenverlauf "Im Zeichen der Himalaya"

1. Tag: Ankunft in Delhi, (A)

Herzlich Willkommen in Delhi, der Hauptstadt von Indien. Nach einem herzlichen Empfang am Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Opfergaben in Indien Opfergaben in Indien

2. Tag: Delhi – Kathmandu, (F/M/A)

Heute Morgen fliegen Sie von Delhi nach Kathmandu (1.350 m ü.d.M.) in Nepal. Nach der Landung werden Sie am Ausgang des Flughafens bereits erwartet, um zu Ihrem Hotel zu fahren. 

Flugdauer: 1 3/4 Std.

Kathmandu Kathmandu

3. Tag: Kathmandu - die Schatzkammer von Nepal, (F/M/A)

Eine Erkundungstour durch die nepalesische Hauptstadt und Ihre Umgebung erwartet Sie heute. Sie besuchen den vergoldete Stupa von Swayambhunath, eine der weltweit ältesten buddhistischen Gebetsanlagen und das vielleicht bedeutendste Heiligtum Nepals, das auf einem Hügel am Westrand der Stadt liegt. Von hier aus können die Augen Buddhas das ganze Kathmandu-Tal überblicken bis zu den Himalaya-Gipfeln. Anschließend fahren Sie 14 km östlich zur ehemaligen Königsstadt Bhaktapur, welche durch Ihre mittelalterliche Kunst und Architektur an frühere Zeiten erinnert und eine Vielzahl von hinduistischen und buddhistischen Tempeln beheimatet. In Bhaktapur gibt es viel zu entdecken: den Durbar Square, das Goldene Tor am Palast der 55 Fenster, sowie den Potters Square mit seinem Tempel des elefantenköpfigen Gottes Ganesha. Auf dem Rückweg nach Kathmandu statten Sie dem Patan Durbar Square einen Besuch ab, welcher eines der schönsten mittelalterlichen Straßenbilder der Welt liefert. Übernachtung in Kathmandu im Hotel.

Kathmandu Tempel Kathmandu Tempel

4. Tag: Kathmandu, (F/M/A)

Der heutige Tag beginnt mit dem Besuch des großen Stupas von Boudhanath, dem Hauptpilgerort für Buddhisten aus Nepal, selbst Pilger aus Tibet kommen hierher, um den fast 40 m hohen Stupa zu umkreisen. Anschließend kommen Sie zum Pashupatinath Tempel, dem größten Hindutempel Nepals, dem Gott Shiva geweiht. Den Tempel selbst dürfen nur Hindus betreten, den äußeren Tempelbereich jedoch auch Andersgläubige. Nachmittags besichtigen Sie den Durbar Square von Kathmandu, welcher für seine ausgezeichnete Architektur, Museen, Tempel und künstlerischen Verzierungen berühmt ist. Übernachtung in Kathamandu im Hotel.

Himalaya Berge Himalaya Berge

5. Tag: Kathmandu – Bhadrapur – Darjeeling, der Teehauptstadt von W-Bengalen, (F/M/A)

Sie fahren zum Flughafen, um nach 45-minütigem Flug in Bhadrapur zu landen. Von hier aus machen Sie sich auf den Weg zur indischen Stadt Darjeeling, welche durch ihre atemberaubenden Ausblicke auf die schneebedeckten Berggipfel oft als „Könige der Berge" bezeichnet wird. Genießen Sie einen freien Abend in dieser malerischen Stadt am Ausläufer der östlichen Himalayas. 

Flugdauer: 45 min. / Höhenlage Darjeeling: 2.225 m / Fahrttrecke 150 km / Fahrzeit 5 Std.

Tiger Hill Tiger Hill

6. Tag: Darjeeling mit Sonnenaufgang über den Himalayas, (F/M/A)

Frühmorgens unternehmen Sie einen Ausflug zum Tiger Hill um, wenn das Wetter mitspielt, einen spektakulären Sonnenaufgang über dem Kanchanjunga Bergmassiv zu erleben. Der Aussichtsturm bietet außerdem einen ausgezeichneten Panoramablick über die Himalayas mit dem Mount Everest. Nach Rückkehr zum Hotel wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie. Sie fahren mit der Schmalspurbahn zum Ghoom Monastery, welches an der höchsten Bahnstation der Welt liegt und das älteste tibetisch-buddhistische Kloster in dieser Gegend ist. Nachmittags besuchen Sie in den Ausläufen der Himalayas eine Teeplantage, bevor Sie sich anschließend in einem tibetanischen Flüchtlingszentrum über die dortige Arbeit informieren können.

Haus in Sikkim Haus in Sikkim

7. Tag: Von Darjeeling nach Gangtok - der Hauptstadt von Sikkim, (F/M/A)

Auf einer szenenreichen Fahrt durch die Berge fahren Sie nach Gangtok, der Hauptstadt des Bundesstaats Sikkim. Unterwegs haben Sie immer wieder einen Blick auf die Kanchanjunga-Berge, kommen durch Wälder und landwirtschaftliche Gebiete mit herrlichen Reisterrassen. Am Nachmittag besuchen Sie in Gangtok das älteste Kloster, Enchey und begutachten die Sammlung beeindruckender Thangkhas (religiöse buddhistische Rollbilder). 

Höhenlage Gangtok: 1.500 m / Fahrtstrecke 100 km / Fahrzeit 4 Std.

Schmuckschatulle Gangtok Schmuckschatulle Gangtok

8. Tag: Gangtok - Stadt des Buddhismus, (F/M/A)

Morgens gehen Sie auf Entdeckungstour durch Gangtok, auf der Sie zunächst Einblick in die Herstellung der schönen Sikkim Souvenirs, wie Teppiche, handgeschnitzte Tische und traditionelle Kunstgegenstände, welche in mühevoller Hausarbeit entstehen. Anschließend besuchen Sie das Forschungszentrum für Tibetologie, das eine enorme Kollektion von seltenen buddhistischen Büchern und Manuskripten beheimatet. Sie besichtigen den Stupa Do-Drul Corten, bevor Sie nach einer kurzen Fahrt das Rumtek Dharma Chakra Zentrum und das naheliegende Kloster Rumtek erreichen, welches als eines der heiligsten buddhistischen Klöster gilt. Genießen Sie einen fabelhaften Ausblick auf den Mount Kanchenjunga mit dem weltweit dritthöchsten Berggipfel.

Inderin Inderin

9. Tag: Von Gangtok nach Kalimpong, (F/M/A)

Heute geht Ihre Reise weiter nach Kalimpong, einer indischen Stadt, welche den Treffpunkt zwischen Indien, Bhutan und Nepal bildet. Nachmittags besichtigen Sie in Kalimpong die Kirche St. Theresa, den Aussichtspunkt Deola und den Basar. Die Stadt ist bekannt für seine traditionelle Handwerkskunst, Holzschnitzereien, Thangka-Malereien und tibetische Schmuckstücke.

Höhenlage Kalimpong: 1.250 m / Fahrtstrecke 80 km / Fahrzeit 3 Std.

Tal in Indien Tal in Indien

10. Tag: Von Kalimpong nach Phuentsholing, Grenzstadt von Bhutan, (F/M/A)

Es erwartet Sie eine szenenreiche 6-stündige Fahrt mit Grenzüberquerung vom indischen Ort Jaigaon nach Phuentsholing in Bhutan. Die Stadt ist eine faszinierende Mischung aus indischer und bhutanischer Kultur. Sie besuchen den kleinen Tempel Zangtho Pelri Lhakhang, welcher mit seinen acht Manifestationen den Himmel des Guru Rimpoche repräsentiert, um danach durch die Gassen schlendern und den Markt erkunden.

Höhenlage Phuentsholing: 250 m / Fahrtstrecke 185 km / Fahrzeit 6 Std.

Thimphu Dzong Thimphu Dzong

11. Tag: Von Phuentsholing zur Königsstadt Thimphu, (F/M/A)

Genießen Sie eine atemberaubende Fahrt nach Thimphu mit zahlreichen ausgezeichneten Fotomotiven. Unterwegs besuchen Sie Kharbandi Gompa, ein schönes Kloster, umgeben von tropischen Pflanzen und Blumen. Im Kloster findet man Malereien, die vom Leben des Buddhas handeln, sowie Statuen vom Staatsgründer Shabdrung Ngawang Namgyal und Guru Rimpoche

Höhenlage Thimphu: 2.400 m / Strecke 180 km / Fahrzeit 7 Std.

Kunstschule in Thimphu Kunstschule in Thimphu

12. Tag: Thimphu Stadtbesichtigung, (F/M/A)

Heute entdecken Sie das entspannte und ruhige Thimphu, die weltweit einzige Hauptstadt, welche keine Ampel besitzt. Sie besuchen die mittelalterliche Festung Tashichho Dzong, welche eine Großzahl der Regierungsräume, sowie den königlichen Thronsaal beheimatet. Anschließend kommen Sie zum Folk Heritage Museum, zu einer traditionellen buddhistischen Papierfabrik und zur Nationalbücherei, welche eine wundervolle Sammlung von buddhistischen Texten und Manuskripten besitzt.  Nachmittags besichtigen Sie das Textilmuseum mit seinen prächtigen Webstoffen, für die Bhutan berühmt ist, sowie die Kunstschule. Hier erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Herstellung von Tanghkas.

gelbe Orchidee in Bhutan gelbe Orchidee in Bhutan

13. Tag: Von Thimphu über den Dochula Pass nach Punakha, (F/M/A)

Morgens verlassen Sie Thimphu und fahren weiter ins subtropische Punakha, das über 300 Jahre die Winterhauptstadt des Landes war. Entlang des Dochula Pass auf 3.140 m zeigen sich atemberaubende Ausblicke auf das bezaubernde Bhutan. Nach einem Zwischenstopp in Ihrer Unterkunft, besichtigen Sie den Dzong von Punakha, in dem die aus Tibet stammende Ranjung Karsapani, eine überaus heilige Reliquie, aufbewahrt wird. Zum Abschluss eines erlebnisreichen Tages besuchen Sie anschließend den Chorten Khamsum Yulley Namgyel, einen Tempel der die prächtige Architektur und die künstlerischen Traditionen Bhutans eindrucksvoll vertritt. 

Höhenlage Punakha: 1.350 m / Fahrtstrecke 75 km /Fahrzeit 3 Std.

Kinder in Bhutan Kinder in Bhutan

14. Tag: Punakha – Wangdue – Paro, (F/M/A)

Der Tag beginnt mit dem Besuch des Tempels Sangchhen Dorji Lhuendrup Lhakhang, einem großartigen Bauwerk, welches inmitten von Pinien-Bäumen thront und Aussicht auf die Täler von Punakha und Wangdue ermöglicht. Der Tempel beherbergt große Statuen von lokalen bhutanischen Handwerkern, sowie ein Lern- und Meditationszentrum für Nonnen, in dem neben religiösen Schulungen auch Kurse, wie Schneiderei, Stickerei und Thangka-Malerei angeboten werden. Anschließend machen Sie sich auf den Weg Richtung Paro und halten unterwegs in der schönen Stadt Wangdue, wo Sie zu einem lokalen Markt kommen, und sichten auf der Weiterfahrt die älteste Festung des Königreiches, Simtokha Dzong. Angekommen in Paro werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Höhenlage Paro: 2.250 m /Fahrtstrecke 145 km / Fahrzeit 5 Std.

Thaktsang Kloster Thaktsang Kloster

15. Tag: Von Paro zum Tigernestkloster, (F/M/A)

Frühmorgens wartet ein weiterer Höhepunkt Bhutans auf Sie. Sie wandern zum Kloster Taktsang, das am Hang einer schwarzen Felswand in 3.000 m Höhe über dem Paro-Tal liegt, und auch unter dem Namen Tigernest bekannt ist. Von hier haben Sie einen ausgezeichneten Panoramablick auf das Tal von Paro. Das Kloster ist eines der bedeutendsten Wallfahrtsziele der Bhutanesen und seit dem 8. Jh. ein Ort der Meditation. Am Nachmittag besuchen Sie die ehemalige buddhistische Klosterfestung Drukgyel Dzong und erhalten in einer nahegelegenen bhutanischen Farm Einblick in das Alltagsleben der Bewohner. Sie fahren weiter zum Tempel Kyichu Lhakhang,  einem der ältesten und heiligsten Orte des Landes, bevor Sie zurück nach Paro zu Ihrer Unterkunft kommen.

Wanderungen 5 Std. (optional Reiten gegen Aufpreis)

16. Tag: Paro – Rückreise, (F)

Heute Morgen endet Ihre eindrucksvolle Reise durch Nepal, Indien und Bhutan mit dem Transfer zum Flughafen in Paro.

Termine und Preise

Preise in € p. P. im DZ

Hochsaison: März - Mai und September - November
Nebensaison: Dezember - Februar und Juni - August

gültig von 01.05.2017 - 30.04.2018

Reisezeitraum2 Personen3-6 PersonenEZ-Zuschlag
Nebensaison€ 2.992,-€ 2.743,-€ 914,-
Hochsaison€ 3.287,-€ 3.038,-€ 914,-

Hinweis

Preisänderungen vorbehalten.

Weihnachts- und Neujahrszuschläge (mit Abendessen) auf Anfrage.

Leistungen

  • Lokale englischsprachige Reiseleitung in Nepal, Indien und Bhutan
  • Unterkunft in Doppelzimmern in Hotels der Mittelklasse
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Besichtigungen, Exkursionen (inkl. Eintritte) lt. Reiseverlauf
  • Transport in nicht klimatisierten Fahrzeugen, in Delhi klimatisiert
  • Visa- und Touristengebühr für Bhutan
  • Sicherungsscheine

 

Nicht eingeschlossen
Internationaler Flug (ab/bis Deutschland), nationale Flüge, Visagebühren Indien  und Nepal (bei Einreise in Kathmandu erhältlich, USD 40,- p.P.) + 1 Passbild, für die Einreise nach Bhutan 2 Passfotos, Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Versicherungen, nicht erwähnte Leistungen

Mädchen in Indien
Im Zeichen der Himalaya
Swayambhunath Makakke

Ihre Hotels

 Unterbringung in folgenden Hotels oder ähnlichen (Änderungen vorbehalten): 

Ort

Hotel

Ü.

Delhi

Royal Plaza

1

Kathmandu

Everest

3

Darjeeling

New Elgin

2

Gangtok

Norkhill

2

Kalimpong

Himalayan

1

Phuentsholing

Wild Orchid

1

Thimphu

Migmar

2

Punakha

Damchen Resort

1

Paro

Tashi Namgay

2

 

 

Individuelle Beratung

Unverbindliche Anfrage

Haben Sie Fragen zu unseren Reiseangeboten oder zu Reisezielen? Oder wünschen Sie Unterstützung bei Ihrer individuellen Reiseplanung? Gerne beraten wir Sie oder arbeiten Ihnen ein persönliches Angebot aus.

Ihre Kontaktdaten
Wie können wir Ihnen helfen?
Allgemeine Nachricht oder Frage

Senden Sie uns gerne eine Nachricht oder Anfrage und wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Bitte um Rückruf

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon.

Reiseanfrage

Haben Sie bereits genaue Vorstellungen von Ihrer Reise? Dann teilen Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen mit. So können wir Ihnen die bestmögliche maßgeschneiderte Reise anbieten.

Ihre Angaben können jederzeit noch geändert werden. Gerne passen wir Ihre Reise individuell für Sie an.

Wie stellen Sie sich Ihre Reise/Baustein oder maßgeschneiderte Reise inhaltlich vor?
(Was sind Ihre Vorlieben? Bevorzugen Sie Besichtigungen oder Naturerlebnisse? Welche Orte möchten Sie besuchen? Je mehr Informationen wir von Ihnen erhalten, desto besser können wir auf Ihre Wünsche eingehen.)


Teilnehmeranzahl


Flüge/Budget


Zimmeranzahl


Sonstige Angaben

Kontaktieren Sie uns

Indien Discover
(ein Produkt von Sommer Fernreisen GmbH)

Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster

Mo-Fr von 9-17 Uhr

Telefon: 08533 919161
Fax: 08533 919162
Email:info@indien-discover.de
oder sommer.fern@t-online.de