Indien Discover
Indien Discover ein Produkt von Sommer Fernreisen - seit 1987
Maske, die auf einem Festival getragen wird

Darjeeling, Sikkim und Bhutan, 13 Tage

ab
2.569,- €
Preis pro Person
Buchungsnummer:
BHU-TRA-01
Reiseaktivität:
Naturreise, Kulturreise, Land und Leute, Rundreise, Individualreise
Reise ab/bis:
Delhi(Indien)/Paro
Reiseleitung:
englischsprachig (vor Ort)
Teilnehmerzahl:
ab 2 Personen
Reiseangebot buchen
Highlights

Indien:

  • Malerisches Darjeeling; Teeplantagen
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn
  • Sikkim Gangtok, Naturreservate
  • Kanchanjunga-Massiv im Himalaya
  • Traditionelle Klöster in Kalimpong

Bhutan:

  • Hauptstadt Thimphu
  • Ehemalige Winterhauptstadt Punakha
  • Paro mit Dzongs und „Tigernest“-Kloster
  • Szenenreiche Himalaya-Landschaften
  • Traditionellen Kulturen
  • Szenenreiche Himalaya-Landschaften
  • Erleben der traditionellen Kulturen
  • Geschichtsträchtige Tempel und Heilige Stätten

Detaillierter Reiseverlauf

Unsere kontrastreiche Reise führt Sie in die östlichen Himalayas von Indien zur Tee-Stadt Darjeeling und zum ehemaligen Königreich Sikkim sowie nach Bhutan, dem Land des Donnerdrachens. Faszinierende Klöster und Dzongs, Berg- und Flusslandschaften, ursprüngliche Wälder und liebliche Täler gilt es zu entdecken. Vom Kulturkreis her bewegen Sie sich hauptsächlich in der buddhistischen aber auch in der hinduistischen Welt mit Religionen, die harmonisch zusammenleben. Das geheimnisvolle buddhistische Bhutan, abgeschottet zwischen Indien und Tibet, ist wegen seiner Lage und der umweltfreundlichen Einstellung des Königtums nahezu unberührt. Die einzigartige Natur, die Gastfreundschaft der Einheimischen, sowie die kulturellen Höhepunkte, welche Sie unterwegs erkunden, werden Sie verzaubern. Genießen Sie eine faszinierende Welt.

Abkürzungen:
F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen
Karte Darjeeling, Sikkim und Bhutan Karte Darjeeling, Sikkim und Bhutan

1. Tag: Ankunft in Delhi, (A)

"Namaste" (Willkommen) in Delhi, der Hauptstadt von Indien. Nach einem herzlichen Empfang am Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.

Reisterrassen in Indien Reisterrassen in Indien

2. Tag: Flug Delhi – Bagdogra, Fahrt nach Darjeeling-Zentrum des Teeanbaus, (F/A)

Morgens fliegen Sie von Delhi nach Bagdogra (nicht im Preis eingeschlossen). Von hier aus fahren Sie in vielen Serpentinen vorbei an Reisterrassen hinauf in die Berge zur Stadt Darjeeling, welche durch ihre atemberaubenden Ausblicke auf die schneebedeckten Berggipfel der Himalayas oft als "Königin der Berge" bezeichnet wird. Die Stadt ist das Zentrum des bengalischen Teeanbaus, der zu den renommiertesten der Welt zählt. Genießen Sie einen freien Abend in dieser malerischen Stadt am Ausläufer der östlichen Himalayas.
Flugdauer:  2 1/4 Std. / Höhenlage Darjeeling: 2.225 m Fahrtstrecke 95  km / Fahrzeit  3 Std.

Eisenbahn in Indien Eisenbahn in Indien

3. Tag: Darjeeling mit Sonnenaufgang über den Himalayas, (F/A)

Frühmorgens unternehmen Sie einen Ausflug zum Tiger Hill um, wenn das Wetter mitspielt, einen spektakulären Sonnenaufgang über dem Kanchanjunga Bergmassiv zu erleben. Der Aussichtsturm bietet außerdem einen ausgezeichneten Panoramablick über die Himalayas mit dem Mount Everest. Nach Rückkehr zum Hotel wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie. Sie fahren mit der Schmalspurbahn zum Ghoom Monastery, welches an der höchsten Bahnstation der Welt liegt und das älteste tibetisch-buddhistische Kloster in dieser Gegend ist. Nachmittags besuchen Sie in den Ausläufen der Himalayas eine Teeplantage, bevor Sie sich anschließend in einem tibetanischen Flüchtlingszentrum über die dortige Arbeit informieren können.

Blick auf die Himalaya Bergkette Blick auf die Himalaya Bergkette

4. Tag: Von Darjeeling nach Gangtok, der Hauptstadt von Sikkim, (F/A)

Auf einer szenenreichen Fahrt durch die Berge fahren Sie nach Gangtok, der Hauptstadt des Bundesstaats Sikkim. Unterwegs haben Sie immer wieder einen Blick auf die Kanchanjunga-Berge, kommen durch Wälder und landwirtschaftliche Gebiete mit herrlichen Reisterrassen. Am Nachmittag besuchen Sie in Gangtok das älteste Kloster, Enchey, und begutachten die Sammlung beeindruckender Thangkhas (religiöse buddhistische Rollbilder).
Höhenlage Gangtok: 1.828 m / Fahrtstrecke 100 km / Fahrzeit 4 Std.

Gebäude in Gangtok Gebäude in Gangtok

5. Tag: Gangtok und Tibetologie, (F/A)

Morgens gehen Sie auf Entdeckungstour durch Gangtok, auf der Sie zunächst Einblick in die Herstellung der schönen Sikkim Handwerkskunst bekommen, wie Teppiche, handgeschnitzte Tische und traditionelle Kunstgegenstände, welche in mühevoller Arbeit entstehen. Anschließend besuchen Sie das Forschungszentrum für Tibetologie, das eine enorme Kollektion von seltenen buddhistischen Büchern und Manuskripten beheimatet. Sie besichtigen den Stupa Do-Drul Chorten, bevor Sie nach einer kurzen Fahrt das Rumtek Dharma Chakra Zentrum und das naheliegende Kloster Rumtek erreichen, welches als eines der heiligsten buddhistischen Klöster gilt. Genießen Sie einen weiteren fabelhaften Ausblick auf das Kanchanjunga-Massiv, dem weltweit dritthöchsten Berggipfel.

Indisches Blumenmuster Indisches Blumenmuster

6. Tag: Von Gangtok nach Kalimpong, (F/A)

Heute geht Ihre Reise weiter nach Kalimpong, einer indischen Stadt, welche die Mitte zwischen Indien, Bhutan und Nepal bildet. Nachmittags unternehmen Sie eine Stadttour, welche den Besuch der Kirche St. Theresa, den Aussichtspunkt Deola und den Kalimpong Basar einschließt. Kalimpong ist bekannt für seine traditionelle Handwerkskunst, Holzschnitzereien, Thangka Malereien und tibetische Schmuckstücke.
Höhenlage Kalimpong: 1.250 m / Fahrtstrecke 80 km / Fahrzeit 3 Std.

Landschaft bei Kalimpong Landschaft bei Kalimpong

7. Tag: Von Kalimpong nach Phuentsholing, Tor nach Bhutan, (F/A)

Es erwartet Sie eine szenenreiche 6-stündige Fahrt mit Grenzüberquerung vom indischen Ort Jaigaon nach Phuentsholing in Bhutan. Die Stadt ist eine faszinierende Mischung aus indischer und bhutanischer Kultur. Sie besuchen den kleinen Tempel Zangtho Pelri Lhakhang, welcher mit seinen acht Manifestationen den Himmel des Guru Rimpoche repräsentiert, um danach können Sie durch die Gassen schlendern und den Markt erkunden.
Höhenlage Phuentsholing: 250 m / Fahrtstrecke 185 km / Fahrzeit 6 Std.

Mönche in Indien Mönche in Indien

8. Tag: Von Phuentsholing nach Thimphu - Hauptstadt von Bhutan, (F/M/A)

Genießen Sie eine atemberaubende Fahrt nach Thimphu mit zahlreichen ausgezeichneten Fotomotiven. Unterwegs besuchen Sie Kharbandi Gompa, ein schönes Kloster, umgeben von tropischen Pflanzen und Blumen. Im Kloster befinden sich Malereien aus dem Leben von Buddha sowie Statuen vom Staatsgründer Shabdrung Ngawang Namgyal und vom Guru Rimpoche.
Höhenlage Thimphu: 2.400 m / Fahrtstrecke 180 km / Fahrzeit 7 Std.

National Memorial Chorten in Thimphu National Memorial Chorten in Thimphu

9. Tag: Thimphu: Königssitz und Klosterburgen, (F/M/A)

Heute entdecken Sie das entspannte und ruhige Thimphu, die weltweit einzige Hauptstadt, welche keine Ampel besitzt. Sie besuchen die mittelalterliche Festung Tashichho Dzong, welche eine Großzahl der Regierungsräume, sowie den königlichen Thronsaal beheimatet. Anschließend kommen Sie zum Folk Heritage Museum, zu einer traditionellen bhutanischen Papierfabrik und zur Nationalbücherei, welche eine wundervolle Sammlung von buddhistischen Texten und Manuskripten besitzt.  Nachmittags besichtigen Sie das Textilmuseum mit seinen prächtigen Webstoffen, für die Bhutan berühmt ist, sowie die Kunstschule. Hier erhalten Sie einen Einblick in die traditionelle Herstellung von Thangkhas.

Punakha Dzong Punakha Dzong

10. Tag: Szenenreiche Fahrt über den Dochula Pass ins Punakha-Tal, (F/M/A)

An diesem Morgen fahren Sie nach Punakha, die ehemalige Winterhauptstadt von Bhutan. Genießen Sie eine szenenreiche Fahrt über den Dochula Pass (3.080 m ü.d.M.), von dem Sie einen herrlichen Blick über Bhutan haben. Während eines Fotostopps können Sie die Aussicht über die majestätischen Himalayas genießen. Bei Ankunft in Punakha checken Sie in Ihrem Hotel ein. Am Nachmittag besichtigen Sie den Punakha Dzong, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Anschließend erkunden Sie den lokalen Markt und machen eine kurze Wanderung zum Khamsum Yulley Namgyel Chorten, von wo Sie eine herrliche Aussicht über den Mo-Chu-Fluss und die Dörfer in der Umgebung haben. Übernachtung in Phunakha im Hotel.
Höhenlage Punakha: 1.350 m ü.d.M. / Fahrtstrecke: 75 km / Fahrzeit: 2 Std.

Gebetsfahnen Gebetsfahnen

11. Tag: Rückfahrt über Wangdue nach Paro, (F/M/A)

Der Tag beginnt mit dem Besuch des Tempels Sangchhen Dorji Lhuendrup Lhakhang, einem großartigen Bauwerk, welches inmitten von Pinien-Bäumen thront und Aussicht auf die Täler von Punakha und Wangdue ermöglicht. Der Tempel beherbergt große Statuen von lokalen Handwerkern erstellt, sowie ein Lern- und Meditationszentrum für Nonnen, in dem neben religiösen Schulungen auch Kurse, wie Schneiderei, Stickerei und Thangka-Malerei angeboten werden. Dann geht es über Thimphu nach Paro zu Ihrem Hotel.
Höhenlage Paro: 2.250 m / Fahrtstrecke 145 km / Fahrzeit 5 Std.

Tigernestkloster Taktshang Tigernestkloster Taktshang

12. Tag: Von Paro zum Tigernestkloster, (F/M/A)

Morgens fahren Sie ca. 10 Km in das obere Paro-Tal zum Satsam Chorten und wandern von dort zum Kloster Taktshang, auch bekannt als Tigernest. Das Tigernest (3.000m ü.d.M.) liegt angeschmiegt an einer Felsklippe über dem Paro-Tal. Die Wanderung dauert etwa 5-7 Stunden. Alternativ haben Sie die Möglichkeit auf einem Pony zu reiten (nicht eingeschlossen, nur bergauf bis zum Café möglich). Dieses Kloster ist eines der größten Heiligtümer von Bhutan und jeder Buddhist besucht dieses Kloster mindestens einmal in seinem Leben. Auf halben Weg nach oben, haben Sie die Möglichkeit sich für den weiteren Aufstieg in einem lokalen Café zu stärken, da der Weg sehr steil ist. Oben angekommen genießen Sie die wunderschöne Aussicht und besichtigen das Kloster. Anschließend besichtigen Sie die Ruinen von Drukgyel Dzong, 18 km von Paro entfernt. Die Festung wurde im 17. Jh. erbaut, um den Sieg der Bhutanesen über die Tibetaner zu gedenken. In der Nähe besuchen Sie einen bhutanischen Bauernhof, auf dem Sie das tägliche Leben der Einheimischen kennenlernen. Danach fahren Sie weiter und besuchen den Tempel Kyichu Lhakhang, einen der ältesten und heiligsten Schreine in Bhutan, im 7. Jh. erbaut.
Fahrtstrecke: 10 km / Fahrzeit: 0,5 Std. / Wanderung: 5-7 Std.

Flagge von Bhutan Flagge von Bhutan

13. Tag: Paro – Rückreise, (F)

Heute Morgen endet Ihre eindrucksvolle Reise durch Indien und Bhutan. Transfer zum Flughafen in Paro und Flug nach Delhi (nicht im Preis eingeschlossen).

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

 

Reisezeitraum
2 Personen
ab 3 Personen
EZ-Zuschlag
01.06.17 - 31.08.17€ 2.781,-€ 2.569,-€ 681,-
01.09.17 - 30.11.17€ 3.099,-€ 2.888,-€ 681,-
01.12.17 - 28.02.18€ 2.781,-€ 2.569,-€ 681,-

Hinweis: Weihnachts- und Neujahrszuschläge (mit Abendessen) auf Anfrage.

Leistungen

  • Lokale englischsprachige Reiseleitung für Indien und Bhutan
  • Unterkunft in Doppelzimmern in Hotels wie angegeben oder ähnlich
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Besichtigungen, Exkursionen (inkl. Eintritte) lt. Reiseverlauf
  • Transport in nicht klimatisierten Fahrzeugen, in Delhi klimatisiert
  • In Darjeeling Fahrt mit der Schmalspurbahn (Toy-Train)
  • Visa- und Tourismusgebühren für Bhutan
  • Sicherungsscheine


Nicht eingeschlossen
Internationaler Flug (ab € 700,-; je nach Fluggesellschaft und Reisezeit), nationale Flüge Delhi-Bagdogra (ab € 120,- p.P.) sowie Paro-Delhi (ab € 335,- p.P.), Visagebühren Indien, Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Versicherungen, nicht erwähnte Leistungen

Maske, die auf einem Festival getragen wird
Karte Darjeeling, Sikkim und Bhutan
Indisches Mädchen

Ihre Hotels

Unterbringung erfolgt in folgenden Hotels oder ähnlichen (Änderungen vorbehalten):

 

Ort
Hotel
Nächte
DelhiRoyal Plaza1
Bagdogra / DarjeelingNew Elgin2
GangtokNorkhill2
KalimpongHimalayan1
PhuentsholingWild Orchid1
ThimphuMigmar2
PunakhaDamchen Resort1
ParoTashi Namgay Resort2

 

 

 

Individuelle Beratung

Lassen Sie sich von uns beraten unter

08533/919161

(Mo-Fr von 9-17 Uhr)

Wir freuen uns auf Sie!
Mit den besten Grüßen, Ihr Team von Sommer Fernreisen.

Unsere Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr

Sommer Fernreisen GmbH
Nelkenstraße 10
94094 Rotthalmünster
Tel. 08533-919161
Fax. 08533-919162
E-mail: info@sommer-fern.de
Internet: www.sommer-fern.de

Reiseanmeldung:
Wenn Sie eine Reise buchen möchten, drucken Sie bitte das Anmeldeformular und die AGB aus, lesen sich alles sorgfältig durch und senden uns das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben per Fax an: 08533 919162 oder per Post an die oben genannte Adresse. Der Reisevertrag kommt erst mit der Annahme durch SOMMER FERNREISEN GmbH zustande.

Online-Anfrage:
Wenn Sie Reisewünsche, Anregungen oder spezielle Anfragen haben, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Wir freuen uns, Ihnen bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich sein zu können. Für ein persönliches Gespräch rufen wir Sie auch gerne an.

Diskretion:
Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur für die Kontaktaufnahme verwendet. Darüber hinaus findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte statt.

Ihre Angaben zur Reise
Ihre Kontaktdaten